Archiv

Lern was Gscheit‘s

Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse (20 an der Zahl) besuchten mit ihrer Klassenvorständin Renate Glatz im Rahmen der Berufsorientierung die Wirtschaftskammer in Graz. Anlass war die „Steirische Berufsinformationswoche des Handels“.
Das Programm beinhaltete einen Showblock über zweieinhalb Stunden, bei dem unsere SchülerInnen die Möglichkeit hatten, praxisnah Handelssituationen aus dem Alltag kennen zu lernen, Verkaufsgespräche zu führen, Benimm- und Outfitregeln zu erfahren und viele Informationen im Zusammenhang mit Hersteller, Großhandel, Einzelhandel, Endkunde und Warenfluss zu erhalten. Im Anschluss gab es ein Kurzquiz. Nach einer Punkteauswertung wurde den „Top-Ten-Schülern“ eine Castingurkunde überreicht. Von den anwesenden 200 SchülerInnen erwarben die SchülerInnen aus St. Marein vier Urkunden. Den dritten Preis erhielt Nina Wicht in Form einer Urkunde und einer Sportstunde in der Trampolinhalle in Kalsdorf.
Der interessante Vormittag verging wie im Flug und einige SchülerInnen könnten sich möglicherweise einen Beruf im Handel vorstellen.

Selbstverteidigungskurs der 4. Klasse

Selbstverteidigung dient vielen Zwecken, sei es die Verteidigung des körperlichen Wohls oder die Stärkung des Selbstbewusstseins. Auf alle Fälle ist Selbstverteidigung ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Um sich sicher verteidigen und seine Kraft bewusst einsetzen zu können, lernen unsere Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse mit einfachen Tricks Selbstverteidigung bei einem bewährten und erfahrenen Trainer, Herrn Markus Schimpl. Auf diese Weise werden die Mädchen und Burschen bestens darauf vorbereitet, schwierige Situationen zu meistern.

Berufspraktische Tage der 4. Klasse

Auch heuer wieder hatten unsere Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse der NMS St. Marein die Möglichkeit in verschiedene Berufe hineinzuschnuppern. Insgesamt 35 Firmen nahmen unsere Jugendlichen herzlich auf, um ihnen einen Einblick ins Berufsleben zu gewähren. Mit vielen neuen Eindrücken kehrten unsere Mädchen und Burschen in die Schule zurück und hatten viel zu berichten, wobei manche auch herausfinden konnten, dass der von ihnen gewählte Beruf nicht ihren Vorstellungen entsprach.
Die berufspraktischen Tage sind eine wertvolle Bereicherung im Schulalltag der Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen.